So legen wir ab!


Zeilenaufbruch, Freie Texterin aus dem Ruhrgebiet für Reise, Tourismus und Kultur

Gepäck auswählen, Richtung bestimmen, Segel setzen!

 

Wie eine Zusammenarbeit mit mir abläuft:

 

  1. Sie melden sich telefonisch oder per E-Mail und umreißen Ihr Anliegen
  2. Ich sende Ihnen Informationen und Kalkulationen zum Aufwand und den Kosten, meiner zeitlichen Verfügbarkeit und ein Briefingpapier mit detaillierteren Fragen
  3. Wir besprechen das ausgefüllte Briefing per E-Mail, Telefon oder Skype (auch ein Treffen vor Ort ist möglich – hier fallen je nach Entfernung und Dauer des Gesprächs vor Ort Kosten an)
  4. Wir vereinbaren die Details des Auftrags
  5. Los geht’s!
  6. Ich liefere Ihnen zuverlässig und pünktlich Ihre Texte und Bilder

Schreiben Sie mir doch gleich hier und wir schauen, wie wir gemeinsam erfolgreich das Reiseziel erreichen!

 

Sollten Sie im Anschluss bemerken, dass Sie noch weitere Texte oder Fotos benötigen, bin ich immer aufgeschlossen für langfristige Zusammenarbeiten und gern für Sie erreichbar.

Meine Philosophie


Bei mir gibt es keine gekaperten und zusammenkopierten Texte oder Bilder, die ich irgendwo aus dem weltweiten Netz gefischt habe. Keinen doppelten Content. Keine sinnlose Ansammlung von Keywords. Kein Hobbygeschreibse am freien Wochenende.

 

Hinter meiner Arbeit stecken strategisches Denken, planvolle Recherche sowie meine fundierte Ausbildung und Erfahrung. Mit meinen Texten und Bildern helfe ich Ihrem Unternehmen, dauerhaft mehr Gäste, Besucher und Kunden für sich zu gewinnen.

 

Deshalb gilt:

 

Keine Dumping-Angebote. Keine Cent-pro-Wort-Preise. Keine kostenlosen Probetexte (Referenzen und Probetexte finden Sie hier oder können individuell angefragt werden).

Ein guter Text ist kein zufällig angeschwemmtes Strandgut und besteht aus mehr als einer beliebigen Anzahl an Wörtern. Er besteht aus der Korrespondenz mit dem Kunden, dem Briefing, einer fachlichen Recherche, dem Schreibvorgang und mindestens einer Korrekturschleife. Gegebenenfalls kommt eine Suchmaschinenoptimierung und die Anfrage von O-Tönen und Bildrechten oder auch eine komplette Bildrecherche hinzu. Schließlich fließt nicht zuletzt mein fundiertes Fachwissen als Journalistin und Texterin in meine Arbeit mit ein. Hier sieht man gleich, dass das Schreiben nur einen Teil des gesamten Auftrags ausmacht.

 

Geht es konkreter? Ja!

Hier ein Denkspiel:

 

Sie engagieren eine Handwerksfirma, die Sie mit Ihrem Wissen berät, Ihnen hochwertige Fliesen liefert und diese fachgerecht in der Küche verlegt. Der einzige Lohn der Firma besteht jedoch am Ende aus zwei Euro pro verlegter Fliese. Ist doch toll, oder? Folgendes passiert: Je hastiger und ungenauer viele Fliesen in möglichst kurzer Zeit verlegt werden, desto höher ist der Stundenlohn für die Firma. Je weniger Planung vorab und je billiger das Material, desto mehr Geld haben die Handwerker zusätzlich am Ende des Tages in der Kasse.

 

Würden Sie für Ihren eigenen Küchenfußboden so eine Firma engagieren oder legen Sie Wert auf Qualität? Ist ein Text, der Ihr Unternehmen nach außen vertritt und letztlich ein positives Image und zahlende Kunden erwirtschaften soll, nicht noch ein kleines bisschen wichtiger als ein Küchenfußboden?

 

Sie haben jetzt aber Angst, dass am Ende Ihres Auftrags ein unermesslicher Stundenlohn entsteht? Gerne können Sie mir in diesem Fall Ihre konkreten Vorstellungen zusenden, aus denen ich verschiedene, feste Pauschalen und Möglichkeiten errechne, die ein böses Erwachen auf beiden Seiten verhindern und zu einem tollen Erfolg für Ihr Unternehmen führen!

 

 

 

Zur besseren Einschätzung habe ich einige Richtpreise vorbereitet.


Kontakt

Sarah Bauer

Resser Weg 9

45699 Herten

 

Tel. 0163 9850866

sarah.bauer@zeilenaufbruch.de

www.zeilenaufbruch.de

 

Öffnungszeiten:

 Montag bis Donnerstag

 10 bis 13 Uhr

 14 bis 17 Uhr

Freitag

10 bis 13 Uhr